Aktuelles

Mehrwert-Modernisierung

Mit Ihnen gemeinsam spüren wir "stille Wohnraumreserven" auf und realisieren für Sie durch Umbau und Modernisierung einen Mehrwert, der weit über eine Sanierungseinzelmaßnahme hinausgeht. Berücksichtigt man bei ohnehin notwendigen Modernisierungsmaßnahmen die Wärmedämmung und den Einbau moderner Haustechnik, amortisieren sich die Mehrkosten durch die Energieeinsparung innerhalb weniger Jahre.

Die vom bayerischen Umweltminister ausgefertigte Urkunde über die Teilnahme am Umweltpakt Bayern übergab Landrat Siegfried Walch an unseren Zimmermeister Stefan Weinzierl. Der Umweltpakt Bayern ist eine Vereinbarung zwischen der Bayerischen Staatsregierung und der Bayerischen Wirtschaft. Er beruht auf Freiwilligkeit, Eigenverantwortung beim Umweltschutz und kooperativem Handeln. Ziel ist es, den betrieblichen Umweltschutz in mittelständischen Betrieben kontinuierlich zu verbessern und damit Bayern nachhaltig zu entwickeln. Aktuell haben sich drei Firmen im Landkreis Traunstein dem Umweltpakt angeschlossen.

Knappes und teures Bauland sind eine Triebfeder für Modernisierungsmaßnahmen bei bestehenden Gebäuden.

Holzbau Schmid schafft Ihnen in kürzerster Zeit durch Dachausbau und Dachaufstockung inklusive Dacheindeckung zusätzlichen Wohnraum.

Holz ist dabei der ideale Baustoff, nicht zuletzt durch sein Eigengewicht gepaart mit hoher Tragfähigkeit. Ein weiterer Vorteil ist die kurze Montagezeit vor Ort durch die hohe Vorfertigungsqualität der Dachelemente-und Gauben. In kürzester Zeit entsteht aus Ihrem konventionellen Gebäude ein zukunftsträchtiges Haus.

Wir legen viel Wert auf individuelle und kompetente Beratung, fachgerechte Planung, sorgfälltige Ausführung und Qualitätssicherung.

  • Zimmerervorarbeiter m/w
  • Zimmererfacharbeiter m/w
  • Zimmererwerker m/w
  • Zimmerer-Auszubildende m/w

Jetzt Bewerbung schicken an:

Holzbau-Schmid e.K.
Adolf-Schwarzer-Str. 2
83308 Trostberg
info@holzbau-schmid.com
Telefon: 08621 - 98 270

"Man baut nur einmal im Leben"...umso wichtiger also, dass Ihr Zuhause in jeder Hinsicht einmalig wird.

Ein Holzhaus ist etwas ganz Besonderes. Erst recht dann, wenn es Ihren individuellen Vorstellungen voll und ganz entspricht - sowohl im Aussehen als auch in der Funktionalität.

Ein großer Dank an die glückliche Bauherrenfamilie!

Hochwertiger Holzhausbau mit individuell vorgefertigten Wand- und Dachelementen mit Ü-Zeichen nach DIN.

Die Fremdüberwachung durch das Holzinstitut der TU München sorgt für höchste, gleichbleibende Qualität und Präzision. Sämtliche Dachstuhlkonstruktionen werden ebenso mit CAD-Programmen sorgfältig geplant und mit Hilfe elektronisch gesteuerten CNC-Maschinen unserer Partner milimetergenau zugeschnitten und bearbeitet.

Das ist Qualität zum Anfassen. Zum Vorteil unserer Kunden!

Ein Wintergarten der besonderen Art! 

Geplant und designt vom Architekturbüro Brüderl in Traunreut.

Vielen Dank für den Auftrag!

Zur Fertigstellung und Eröffnung des neuen Firmensitzes der Steuerkanzlei MACK&PARTNER gratulieren wir sehr herzlich!

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen sowie für die angenehme und konstruktive Zusammenarbeit und wir freuen uns, dass wir zur Entstehung des Gebäudes unseren Teil beitragen durften. Unser Auftrag erstreckte sich von der kompletten Dachkonstruktion, mit Dach-Eindeckung über die hochwertige Fassaden-Gestaltung mit top-modernen großformatigen Platten.

Ein freundliches, helles und den zeitgemäßen Anforderungen entsprechendes Bürogebäude wurde in kurzer Bauzeit verwirklicht.

Für die Gemeinde Ismaning haben wir wieder ein sehenswertes Gebäude erstellt. Holzbau im Gewerbe, für Kommunen und Vereine liegt energetisch, qualitativ und architektonisch im Trend.

Das Gebäude wurde schlüsselfertig von uns erstellt in unserer Null-Energie-Kosten-Bauweise. Eine Photovoltaikanlage deckt weit mehr als den Energiebedarf ab und erwirtschaftet zusätzlich weitere Nebenkosten -- einfach clever bauen! Wirtschaftlich hochwertig, beständig, ökologisch. Vorteile für den Gewerbebau. Vorteile für Image und Außenwirkung.

Der Neubau in Holz- und Passivhausbauweise erfüllt den Niedrigstenergiestandart.

Die neue Kinderkrippe bietet eine Betreuungsmöglichkeit  für bis zu 52 Kleinkinder. Die hellen Gruppenräume laden zum Spielen ein. Sie verfügen aufgrund der Holzbauweise über ein besonders angenehmes Raumklima.

Im Rahmen einer feierlichen Einweihungsfeier bedankt  sich Oberbürgermeister Manfred Kösterke im Namen der Stadt Traunstein, bei Holzbau Schmid,  bei Architekt Andreas Leonhard und allen am Bau beteiligten Projektanten und Firmen für die vorbildliche Umsetzung des Bauvorhabens.

Hier finden Sie, einen unserer Meinung nach, sehr guten Fachartikel zu Planung und Bauwerten. Reinlesen lohnt sich!

Die Aufstockung des Pallinger Kindergartens in Holzbauweise ist eine gelungene Lösung. Die Holzkonstruktion sorgt für ein gesundes Raumklima und helle Räume für die Kinder. Architekt Anton Putzhammer lobt das Endergebnis. Bürgermeister Josef Jahner sagt bei der Einweihungsfeier „das Gebäude an sich habe mit der Aufstockung nicht nur an Raum sondern auch an Qualität, Bedeutung und Gesicht gewonnen!“

Fit im Passivhausbau - Holzbau Schmid lässt Mitarbeiter ausbilden - Konsequenter Weg in Zukunft

Holz verkörpert Lebendigkeit, Wärme und Natürlichkeit – Eigenschaften, die in dieser Weise kaum für ein anderes Baumaterial gelten. Holz steht für die Verbindung von qualitativ hochwertigem, ökologischem Bauen, hohem Lebens- und Wohnkomfort sowie vielseitigen Verwendungen. Und man kann mit Fug und Recht sagen: Bauen mit Holz ist der Inbegriff nachhaltigen Bauens.

Ein Zimmermeister, ein Zimmerervorarbeiter und drei Zimmerergesellen unserer Firma nahmen an dem Passivhaushandwerkerkurs des Passivhausinstitutes Dr. Wolfgang Feist teil und schlossen den Kurs mit einer erfolgreich abgelegten Prüfung ab. Damit ist der Kreis von Theorie und Praxis bei Holzbau Schmid auch in diesem Thema geschlossen. Diese bestens ausgebildeten Mitarbeiter sind der Garant dafür, dass die Passivhausplanung auch in ihren handwerklichen Details fachgerecht auf der Baustelle umgesetzt wird und unsere Kunden eine fachlich und handwerklich hochwertige Leistung bekommen. Selbstverständlich setzen wir unser Wissen zum Vorteil unserer Kunden auch bei allen Energiesparhäusern der verschiedenen Energieniveaus (ENEV-Haus, KfW-70/55/40/15) sowie bei der Gebäudesanierung ein.

Kommen Sie mit Ihren Wünschen auf uns zu - wir beraten Sie gerne, auch in Planungsfragen. Der Architekt Andreas Leonhard, Partner im Architektur- und Ingenieurbüro LEONHARDSCHMID (www.leonhardschmid.de), ist gerade dabei seine Passivhausplanerausbildung ab zu schließen. Damit sind wir in der Lage Passivhäuser planen, bauen und zertifizieren zu lassen. Damit werden wir auch in diesem Punkt höchsten Ansprüchen gerecht und bieten unseren Kunden größtmögliche Sicherheit.

„Mit eurer Zuverlässigkeit, Treue und dem Willen für den Betrieb das Beste zu leisten, konnten wir dieses Jahr wieder einige tolle Projekte verwirklichen“, sagte Dieter Schmid und bedankte sich bei der traditionellen Jahresabschlussfeier im Café Stinn bei seinem Team.

Ganz besonders konnte er zwei Mitarbeitern für ihre 35-jährige Betriebszugehörigkeit danken: Herbert Feldmüller (im Bild links) und Hans Thaler (rechts), beide kamen am 1. September 1977 als Zimmererlehrlinge zu Holzbau Schmid.

Das älteste Gebäude von Baierbrunn aus dem 16. Jahrhundert wurde von Grund auf saniert und restauriert. Der Bauherr, Herr Dr. Becker, Isartalmedien, beauftragte die Architekten Baumstark und Bielmeier mit dieser herausfordernden Aufgabe. DieFirma Holzbau Schmid wurde hierzu mit den sehr anspruchsvollen Holzbauarbeiten beauftragt.

Im Rahmen der Architektouren 2013 wurde das wunderschöne Gebäude zum ersten Mal einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht und jeder konnte sich von der äußerst gelungenen Instandsetzung des Gebäudes überzeugen. Wir können den Bauherren und den Architekten nur gratulieren. Hier wurde ein äußert sehenswertes Kleinod der Bayerischen Baukultur wieder zum Leben erweckt. Wir durften einen Beitrag dazu leisten!

Ein Sahnestück der Architektur ist in Trostberg gelungen: Ein hochmodernes und bis ins kleinste Detail wohlüberlegtes Einfamilienhaus.

Wer am Haus der Familie Gastager vorbeikommt, bleibt stehen und schaut: Es erinnert an zwei Legosteine, die ein Kleinkind verkehrt herum aufeinandergesteckt hat. Das Obergeschoß befindet sich um 90 Grad gedreht auf dem Erdgeschoß.

Ein eigenes Haus zu bauen bedeutet einen Meilenstein im Leben eines Menschen und weil man sich diesen Lebenstraum meist nur einmal erfüllt, muss einfach alles stimmen – ohne Kompromisse!

Regina und Peter haben sich für ein energieeffizientes Holzhaus entschieden. Sie haben uns den Link zu ihren persönlichen Blog über den Baufortschritt hier zur Verfügung gestellt. Unser Ziel ist es, dass auch Sie nur die schönen Seiten des Bauens erleben!

» hier gehts zum Blog«